Great Bavaria Reef - Der Stadtstrand, Munich

Beach

Great Bavaria Reef - Der Stadtstrand
Ab 12h geöffnet (Montags Ruhetag) Dass Not bisweilen erfinderisch macht, wie der Volksmund so schön sagt, bestätigt der aktuelle Trend von Großstädten, die nicht zufällig über eine Rio’sche Copacabana oder einen zentralen Strand wie etwa in San Sébastien verfügen, durch hiesige Sandaufschüttungen einen solchen temporär zu simulieren. Der erste offiziell verzeichnete künstliche Stadtstrand befand sich dermaleinst in der beschaulichen französischen Kleinstadt Saint-Quentin und wurde seit 1996 auch in deutschen Orten von Saarbrücken bis Stralsund, Magdeburg bis Braunschweig mannigfaltig kopiert, mit dem Ziel, dem Städter das sandig-sonnige Urlaubsflair zentrumsnah und preisgünstig auf dem Silbertablett zu servieren. Im Herzen der Münchner Innenstadt konnte bereits in den vergangenen Jahren für das Strandvergnügen ohne Flugreise und Hotelbuchung das Areal rund um den Vater-Rhein-Brunnen, neben Isar und Deutschem Museum liegend, gewonnen und kreativ bespielt werden. Das Ergebnis einer offiziellen Ausschreibung vergab den Zuschlag heuer an die Urban League, welche sich ihres Zeichens als Stadtgestalter formierte und seit jeher selbstgenerative Veranstaltungen im urbanen Raum zur Herzensangelegenheit machte. Der Liebe für kreativwirtschaftliche Projekte und die lokale Subkultur-Szene zum Zoll scharte das Team aus verschiedensten Branchen junge Künstler und kulturelle Protagonisten um sich, so dass aus kraftvoller Eigeninitiative heraus ein breiter Fächer von Veranstaltungsideen generiert werden konnte. Angefangen mit dem eigens gegründeten GBR Collective um musikalische Multitasker wie, neben vielen Weiteren, etwa Matthias Munk Modica von Gomma, Benjamin Röder, Salewski oder den umtriebigen Residents von Public Possession, wurde parallel ein großer Fokus auf soziale Start-Ups gerichtet, die hauptsächlich mit und für Geflüchtete arbeiten. Bei Podiumsdiskussionen, Modenschauen und interkulturellen Begegnungsmomenten wird von „Kuniri“ und „Welcomefeder“ ein Einblick in die Welt der Ehrenamtlichkeit, Vereinsgründung und Crowdfunding-Möglichkeiten gegeben. Bei so viel Input darf natürlich das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen: dass kein Konsumzwang besteht, ermöglicht einerseits das biergartentraditionelle Mitbringen eines eigenen Picknicks. Überdies stellen „Matcha You“ ihr jüngst gegründetes Unternehmen vor und sorgt mit einem natürlichen, koffeinhaltigen Matcha-Getränk für beste Erfrischung. Desweiteren sind unter der unbedingten Prämisse familienfreundlicher Preise und gesunder Verköstigung auch vegane Burger von „Tafelgold“ sowie allerlei weitere kühle Getränke von Augustiner Bier bis Eistee zu erstehen. Überhaupt bildet die Philosophie einer ausnahmslos ökologischen wie umweltschützenden Veranstaltungsplanung das Fundament, auf dem „Great Bavaria Reef – Der Stadtstrand“ konzipiert worden ist: in Sachen Mobilität, Pfandsystem, Abfallmanagement, Energie und Kommunikation wurde das Hauptaugenmerk auf Nachhaltigkeit gelegt, was unter anderem ein gut zu bewerkstelligendes Fahrradabstellsystem beinhaltet. Selbstverständlich werden auch Personen berücksichtigt, die nicht mit dem Fahrrad anzureisen in der Lage sind, und in diesem Konsens bedeutet „barrierefrei“ weitaus mehr als nur „rollstuhlgerecht“: sowohl befahrbare Holzbohlen als auch ein Rampenkeil zum Gastronomie-Stand sollen Rollstuhlnutzern einen komfortablen Zugang ermöglichen. In der Sehkraft beeinträchtigte Personen wird die Getränke- und Burgerkarte in Brailleschrift zur Verfügung gestellt; einige Veranstaltungen wie Podiumsdiskussionen werden zudem teilweise als Podcast zur Verfügung gestellt. Von Kinder-Yoga über Vorlesestunden und Spieleprogramme sollen auch die jungen Besucher voll auf ihre Kosten kommen; die ältere Generation erfährt eine eigens auf sie zugeschnittene Unterhaltung, die auf allen Ebenen für Überraschungen sorgt. Letztlich soll der Stadtstrand für Besucher jeder Couleur vor allem eines sein: ein gemeinschaftlicher Ort der Begegnung. Denn eins ist klar: der Sommer mit Sand zwischen den Zehen ist für alle da! Achtung: Viele Veranstaltungen werden kurzfristig generiert und veröffentlicht werden. Wir halten euch auf sämtlichen Kanälen auf dem Laufenden!

Adress

Vater-Rhein-Brunnen auf der Insel
80538 Munich

Phone number

0172-8659373

Opening hours

Monday Closed
Tuesday 12:00 - 23:00
Wednesday 12:00 - 23:00
Thursday 12:00 - 23:00
Friday 12:00 - 23:00
Saturday 12:00 - 23:00
Sunday 12:00 - 23:00

Price

Beach near Great Bavaria Reef - Der Stadtstrand

Isar River Munich
1032 meters
Weideninsel
1542 meters
Flaucher
3877 meters
Isarauen
9161 meters
Mallertshofener See
14843 meters
Great Bavaria Reef - Der Stadtstrand, Munich updated